PublikationenPublikationen

Connected Cars - Der Zugriff auf die Fahrzeugdaten

Das vernetzte Fahrzeug ist keine Zukunftsmusik, es ist längst Realität. Schon heute bieten Autos auf Grundlage ihrer Telematikeinheiten dem Fahrer eine Vielzahl von Mehrwertdiensten, deren Palette von aktuellen Verkehrsinformationen über Routenplanung bis hin zu Umgebungsinformationen wie z.B. dem nächsten Restaurant oder Parkhaus reicht. Doch dieser Datenfluss ist keine Einbahnstraße.

Stand: November 2016


Pressemitteilungen

In der Rubrik Aktuelles finden Sie unter anderem auch unsere Pressemitteilungen.

Mobilität fördern und Europa grenzenlos erfahrbar machen: Die europäische PKW-Maut

In den meisten Ländern Europas hat sich die PKW-Maut als ein wichtiger Pfeiler der Infrastrukturfinanzierung etabliert. Da sich die Gebührensysteme jedoch stark voneinander unterscheiden, fällt die Orientierung im europäischen „Maut-Dschungel“ mitunter schwer.

Stand: September 2015


Das mobile Internet: Die Herausforderungen von eCall im vernetzten Fahrzeug

Zurückblickend ist es nur eine sehr kurze Spanne: Erst seit 1993 wird das Internet kommerziell genutzt. Inzwischen ist die Internetnutzung nicht nur auf stationären Rechnern, sondern auch mobil Bestandteil des täglichen Lebens geworden.

Stand: August 2013


Road safety and 96/53/EC – A joint position paper against larger lorries

Das EAC-Positionspapier gegen Gigaliner ist derzeit nur auf englisch verfügbar. Sollten Sie Fragen zum Inhalt haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren

Stand: Februar 2012


Euro-Mobil – Vergleich von Mobilitätskosten in ausgewählten Ländern der Europäischen Union

Betrachtet man die Mobilitätskosten in Europa, so stellt man zunächst fest, dass eine vergleichende Analyse alles andere als einfach ist: Zum einen gestaltet sich die Datenlage in den verschiedenen Mitgliedsstaaten sehr unterschiedlich, zum anderen müssen die recherchierten Daten im Sinne einer Vergleichbarkeit auf eine Ebene gebracht werden, da sich Einkommen und Lebenshaltungskosten in den europäischen Ländern teils erheblich unterscheiden.

Stand: Juni 2009


Maximaler Schutz für wenig Geld – EAC fordert einheitliche Regelungen für Warnwesten

Bei Unfällen und Pannen bieten reflektierende Warnwesten einen effektiven Beitrag zur Verkehrssicherheit. In Österreich, wo bereits seit 2005 eine Warnwestenpflicht besteht, zeigen sich die Vorteile eindrucksvoll: Die Unfallbilanz auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen hat sich deutlich verbessert.

Stand: April 2008