AktuellesPressemitteilungen und Neuigkeiten


Montag, 26. März 2012Gigaliner als Risiko für die Verkehrssicherheit – Auto- und Fahrradfahrer ziehen an einem Strang. Gemeinsame Stellungnahme von EAC European Automobile Clubs und ECF European Cyclists‘ Federation.

Im Kampf gegen Gigaliner haben sich die europäischen Dachorganisationen nationaler Fahrrad- und Autoclubs zusammengeschlossen und veröffentlichen heute eine gemeinsame Stellungnahme.„Diese Kooperation mag zuerst erstaunen. Dennoch ist jeder Bürger manchmal Rad- und manchmal Autofahrer oder Fußgänger.Und egal wie er unterwegs ist, Verkehrssicherheit ist immer von höchster Priorität. EAC und ECF vertreten somit die Interessen aller Verkehrsteilnehmer, wenn sie darauf aufmerksam machen, wie gefährlich längere LKW sind“, kommentieren EAC-Präsident Bernd Opolka und ECF-Präsident Manfred Neun die gemeinsame Arbeit.


Zur Übersicht